Zur ÜbersichtUnser Logo: Klick zur Startseite

 

 

Navigation:  Reise  |  Buddhismus  |  Kultur  |  Kontakt 
 

 

Sie befinden sich hier:  Startseite - Thaipädie
 

 

Thaipädie

Enzyklopädisches Lexikon

Anfangsbuchstabe H

 

Heiligenschein

Der Heiligenschein (engl. Halo, Pali: pabhā, Thai: รัศมี - rasmi) kommt im klassischen Kanon der buddhistischen Ikonographie Thailands nicht vor. Allerdings gibt es einige frühe Buddhastatuen, die einen ovalen oder runden „Heiligenschein” aufweisen. Er steht für einen Lichtring, der den Kopf besonders heiliger Menschen umgibt. Im Palikanon wird ein Heiligenschein nirgends erwähnt, allerdings wird die Erleuchtung des Buddha so dargestellt, dass Strahlen von blauem, gelbem, rotem, weissem und orangenem Licht von seinem Körper ausgingen.

 

Himaphan

Der Schneewald (so die wörtliche Übersetzung von Himaphan) ist ein mythologischer Wald an den Hängen des Berges Meru, dem Zentrum der Welt. Wir haben zum Himaphan einige Erläuterungen verfasst.

 

Hongsa

Der burmesische Schwan heißt in Thailand Hongsa (ausgesprochen: Hong). Er gab dem historischen burmesischen Reich Hongsawadi mit der Hauptstadt im heutigen Pegu (Süd-Mynmar) seinen Namen. Der Hongsa ist wahwscheinlich identisch mit dem Hindu-Vogel Hamsa, dem Reittier des Gottes Brahma.

 

 

 

Bitte wählen Sie auf den folgenden Leisten den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs aus:

 

 

 

 

Navigation:  Reise  |  Buddhismus  |  Kultur  |  Site-Info 
 

 

 vorige Seite vorherige Seite  |  Startseite  |  Seitenanfang Seitenanfang  |  nächste Seite folgende Seite 
 

zur Sitemap

Letzte Aktualisierung dieser Seite: Dienstag, 04.06.2013 

Creative Commons LizenzvertragBitte beachten Sie, dass dieses Werk bzw. der Inhalt dieser Seite unter einer Creative Commons-Lizenz lizensiert ist.