Zur ÜbersichtUnser Logo: Klick zur Startseite

 

 

Navigation:  Reise  |  Buddhismus  |  Kultur  |  Kontakt 
 

 

Sie befinden sich hier:  Startseite - Thaipädie
 

 

Thaipädie

Enzyklopädisches Lexikon

Anfangsbuchstabe E

 

Edler Achtfacher Pfad

Der „Edle Achtfache Pfad“ (auch: „achtgliedriger Pfad“) ist ein zentrales Element der buddhistischen Lehre. Er ist die vierte der „Vier Edlen Wahrheiten“ des Siddhartha Gautama (Buddha) und gibt eine Anleitung zum Gewinn der Erlösung (Nirwana). Sie finden weitere Informationen zum Edlen Achtfachen Pfad ausführlich in der deutschsprachigen Wikipedia.

 

Elefant

Der Asiatische Elefant wird in Thailand hochverehrt. Früher war er als Arbeitstier im unzugänglichen Dschungel unverzichtbar. Weiße Elefanten waren das Statussymbol der Könige Siams. Sein Bildnis zierte früher die Flagge Siams. Heute, da in den Urwäldern Thailands keine Edelhölzer mehr geschlagen werden können, fristen viele Elefanten als Touristen-Attraktion ihr Dasein. Wir haben einige Seiten zusammengestellt, die sich mit Chang (so heißt der Elefant auf Thailändisch) in Kunst und Kultur beschäftigen.)

 

Erawan

Erawan, auch Airavata genannt, ist ein mythologischer Elefant mit 33 Köpfen, der dem Hindu-Gott Indra als Reittier dient. (Ausführliche Informationen zu Erawan gibt es auf unseren „Elefanten-Seiten“.)

 

 

 

Bitte wählen Sie auf den folgenden Leisten den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs aus:

 

 

 

 

Navigation:  Reise  |  Buddhismus  |  Kultur  |  Site-Info 
 

 

 vorige Seite vorherige Seite  |  Startseite  |  Seitenanfang Seitenanfang  |  nächste Seite folgende Seite 
 

zur Sitemap

Letzte Aktualisierung dieser Seite: Sonntag, 22.06.2014 

Creative Commons LizenzvertragBitte beachten Sie, dass dieses Werk bzw. der Inhalt dieser Seite unter einer Creative Commons-Lizenz lizensiert ist.