Zur vorherigen SeiteUnser Logo: Klick zur StartseiteZur folgendenSeite

 

 

Navigation:  Reise  |  Buddhismus  |  Kultur  |  Kontakt 
 

 

Sie befinden sich hier:  Startseite - Sektion Reisen - Rattanakosin-Überblick
 

 

Sektion: Reisen

Bangkok: Die Rattanakosin-Insel

Rundgang 5 - Zwischenstop Nr. 2

Phra-Putthayodfah-Brücke (Memorial Bridge)

Im Volksmund: Saphan Phut

 

 

"Phra Phuttayodfa Chulalok" ist der Name des Gründers der Stadt Bangkok im Jahre 1782. Er wurde der erste König der noch heute amtierenden Chakri-Dynastie, daher wird er auch König Rama I. genannt.

Die Brücke, die seinen Namen trägt, wurde 1932 zur 150-Jahr-Feier der Gründung Bangkoks gebaut. König Rama VII. ließ sie über den großen Strom Maenam Chao Phraya bauen, um die Rattanakosin-"Insel" mit Thonburi auf dem westlichen Ufer zu verbinden. Gleichzeitig wurde eine Statue zu Ehren von Rama I. direkt an der Brücke errichtet.

Diese Brücke ist die zweite Brücke, die über den Chao Phraya gebaut wurde. Als erste Brücke wurde 1922 die Eisenbahnbrücke im nördlichen Bangkok gebaut, die den Namen "Rama VI. Brücke" trägt.

 

 

Die Phra-Putthayodfa-Brücke, unten am Anleger "Memorial Bridge" liegt gerade einer der schnellen Fluss-Busse an.
Standbild von König Phuttayodfa Chulalok (auch: Rama I.) - im Hintergrund sind die Pfeiler der Memorial Bridge zu erkennen.
Nachts wird das Bild des Königs angestrahlt.
 

 

Sie möchten gerne wissen, wie die Brücke von oben aussieht? Im Zentrum dieses Kartenausschnitts von Google-Maps® sehen Sie den Chao-Phraya-Fluß:

 

 

Seitensprung: Sehen sie hier zwei Panorama-Ansichten der Brücke Seitensprung...
 

 

 

 

Navigation:  Reise  |  Buddhismus  |  Kultur  |  Site-Info 
 

 

 

zur Sitemap

Letzte Aktualisierung dieser Seite: Dienstag, 01.01.2013 

Creative Commons LizenzvertragBitte beachten Sie, dass dieses Werk bzw. der Inhalt dieser Seite unter einer Creative Commons-Lizenz lizensiert ist.