Zurück zur ÜbersichtUnser Logo: Klick zur StartseiteZum nächsten Markt

 

 

Navigation:  Reise  |  Buddhismus  |  Kultur  |  Kontakt 
 

 

 Sie befinden sich hier:  Startseite - Sektion Reisen - Überblick Märkte 
 

 

Die Märkte von Bangkok

Banglamphu - Seite 1

 

 

Stadtplan: Banglamphu-Markt
 

 

Stadtplan Ausschnitt = Markt von Banglamphu
 

 

Eingang zum Gemuse-MarktHinter dieser unscheinbaren Fassade an der Phra Sumen-Straße liegt der "Wet Market" von Banglamphu. Hier bekam die Hausfrau vor der Zeit der Supermärkte ihr frisches Fleisch, Fisch und Gemüse.

 

 

Markthalle BanglamphuNach hinten grenzt diese Markthalle an den Khlong Banglamphu, so daß die frischen Waren vom Land leicht per Boot angeliefert werden konnten. (Man denke daran, daß Bangkok früher das Venedig des Ostens genannt wurde...)

 

 

Blumenmarkt in BanglamphuGegenüber von der Markthalle auf der anderen Straßenseite der Phra Sumen-Straße befindet sich ein kleiner Blumenmarkt. Allerdings werden die meisten Blumen hier für verschiedene religiöse Zeremonien angeboten, wie z.B. die Lotosknospen am rechten unteren Bildrand.

 

 

Markt, obere Chakraphong-StrasseDer Straßenmarkt um die Ecke, entlang der Chakraphong-Straße, hat im oberen Teil hauptsächlich Textilien und Haushalts-Gegenstände, ...

 

 

... während im südlicheren Teil mehr Lebensmittel ...
Markt, Chakraphong-Strasse
... oder auch bereits fertig gekochte (Zwischen-) Mahlzeiten feilgeboten werden.
Markt, Chakraphong-Strasse
 

 

Weiter: zum östlichen Teil des Marktes von Banglamphu folgende Seite
 

 

Navigation:  Reise  |  Buddhismus  |  Kultur  |  Site-Info 
 

 

 

zur Sitemap

Letzte Aktualisierung dieser Seite: Sonntag, 21.04.2013 

Creative Commons LizenzvertragBitte beachten Sie, dass dieses Werk bzw. der Inhalt dieser Seite unter einer Creative Commons-Lizenz lizensiert ist.