Zurück zur ÜbersichtUnser Logo: Klick zur StartseiteZum Rundgang durch unseren Tempel

Die Thailandseiten von Anne und Heiner

 
Navigation:  Reise  |  Buddhismus  |  Kultur  |  Siampedia  |  Kontakt 
Sie befinden sich hier:  Startseite - Sektion Buddhismus - virtueller Tempel 

In einem Thai Wat

Die Sala

("Säulenhalle")

  Salas dienen nicht nur in einem Wat als Sonnenschutz und Treffpunkt.

  Diese Gebäude sind meistens nach allen Seiten offen, bestenfalls sind sie mit einer Seite an die Kapheng Käo angelehnt. Sie dienen normalerweise weltlichen Bedürf­nissen: auf dem Lande können Reisende sie z.B. als Nachtlager benutzen. In diesem Fall heißen sie Sala Asai. Falls der Tempel an einem Khlong (Kanal) liegt, sind die Anlegestellen von Booten oft überdacht. Passagiere können in einem Sala Nam (="Wasser-Pavillon") auf das Boot warten.

 

Sala an der Kampheng Käo angelehnt
(Wat Theptidaram, Bangkok)

Ein Sala im Wat Theptidaram, Bangkok
 

Hier ein schöner, kleiner Sala am frühen Morgen im menschenleeren
Wat Phra Kaeo
(Tempel des Smaragd-Buddha), Bangkok

Ein Sala im Wat Phra Kaeo, Bangkok
 

Dieser idyllisch gelegene Sala steht im
Wat Phumin in Nan, Nord-Thailand.

Ein Sala im Wat Phumin, Nan
 

Auch dies hier ist ein Sala. Er steht am
Chawaeng-Strand auf Koh Samui, Süd-Thailand.
Aber das gehört ja eigentlich nicht hierhin...

Ein Sala auf Samui
 

Sala Nam

Ein Sala Nam im
Wat Benchamabopit in Bangkok.

 

Sala Kan Parian (Studier-Halle)

Sala Kan Parian, Wat Suan Dok, Chiang Mai

In manchen Tempeln, wie hier im Wat Suan Dork in Chiang Mai, gibt es eine große, offene Halle, in der die Laien Predigten hören oder ihrem täglichen religiösen Unterricht beiwohnen können. Sie wird Sala Kan Parian genannt, wörtlich: "Halle, in der Mönche für ihre Parian-Prüfung studieren".

 
 
Navigation:  Reise  |  Buddhismus  |  Kultur  |  Siampedia  |  Kontakt 
 vorige Seite vorherige Seite  |  Startseite  |  Seitenanfang Seitenanfang  |  nächste Seite folgende Seite 

 

 
zur Sitemap

Letzte Aktualisierung dieser Seite: Dienstag, 01.01.2013 

Creative Commons LizenzvertragBitte beachten Sie, dass dieses Werk bzw. der Inhalt dieser Seite unter einer Creative Commons-Lizenz lizensiert ist.

Anmerkung: Tooltips-Script von www.walterzorn.de